PromoBlog

PromoNews QII/2020

Der Arbeitsfokus in diesem Quartal lag in der Konzeption und Umsetzung eines neuen Grundsystems von Promotionbasis. Von der Definition von API-Endpunkten und einem API-Gateway über die Authorisierungsschicht (inkl. Oautch und Login/Registrierung über Dienste wie Google und Facebook) bis zur Neumodellierung zentraler Entitäten wie dem Jobangebot und dem Jobsuchenden – viele Themen und Aspekte wurden hierbei bearbeitet und müssen berücksichtigt werden.

Auch bei iPM_Promotion wurde, neben einigen kleinen Erweiterungen, eine besonders wichtige Änderung vorgenommen, nämlich die Anpassung der MwSt-Sätze im System. Hierbei haben wir uns für einen sehr kundenfreundlichen, automatischen und dennoch flexiblen Lösungsansatz entschieden, bei dem das System auf Basis des Datums des Einsatzes automatisch prüft, ob dieser im Zeitraum zwischen dem 01.07.2020 und dem 31.12.2020 liegt und dann automatisch die reduzierten Steuersätze nutzt/verwendet. Dennoch ist die Flexibilität gegeben, die einzelnen Abrechnungspositionen zu bearbeiten und hierbei manuell den Steuersatz zu ändern. Somit konnten wir unser vorgenommenes Ziel gut umsetzen, dass Agenturen/Anwender diese Sondersituation mit einem möglichst geringen Arbeitsaufwand bewältigen können.

In den nächsten Wochen soll die Arbeit an den Grundfunktionen von Promotionbasis abgeschlossen werden, um dann mit der operativen Umsetzung der neuen Plattform und konkreten Features zu beginnen. Wir sind gespannt und werden über den Entwicklungsfortschritt berichten!

Posted in: