Datenschutz

  • Datenschutz: Wie muss ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten strukturiert sein und was muss es beinhalten?

    In den vorherigen Artikeln haben wir bereits über das Thema Datenschutz im Allgemeinen sowie die neuen Anforderungen rund um die Datenschutzgrundverordnung berichtet. Das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nimmt hierbei eine sehr zentrale Rolle im Rahmen der Dokumentationspflichten ein. Es muss verpflichtend von allen Unternehmen erstellt werden die regelmäßig personenbezogene Daten verarbeiten (siehe hier den Artikel: „Datenschutz: […]

  • Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung Teil 2

    Im ersten Teil unseres Artikels über die neue EU-Datenschutzgrundverordnung ging es um das Grundverständnis der Verordnung. Im Folgenden möchten wir näher auf die Betroffenenrechte, die wesentlichen neuen Anforderungen für Agenturen und Unternehmen der Event- und Promotionbranche eingehen und aufzeigen, welche Konsequenzen das Nichteinhalten der EU-DSGVO mit sich bringen. Welche Rechte haben die Betroffenen? Nach dem […]

  • Datenschutz: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung Teil 1

    Mit dem Thema Datenschutz haben wir uns bereits im Artikel „Datenschutz im Fokus“ auseinandergesetzt. Kern des Artikels ist neben der Definition des Begriffs nicht nur die gesetzliche Notwendigkeit, personenbezogene Daten zu schützen, sondern auch der menschliche Aspekt, der dahinter steckt: die Wahrung der Privatsphäre und den Schutz vor Missbrauch der Daten. In den nächsten Artikeln […]

  • Datenschutz: Was sind personenbezogene Daten? Teil 2

    Im ersten Teil des Artikels „Datenschutz: Was sind personenbezogene Daten?“ haben wir uns mit der Defnition und Beispielen zum Thema beschäftigt. Im Folgenden soll es speziell um personenbezogene Daten im Promotionbereich und iPM_Promotion gehen und darum, welche Anforderungen es im Umgang mit diesen Daten gibt. Welche personenbezogene Daten gibt es im Promotionbereich und in iPM_Promotion? […]

  • Datenschutz: Was sind personenbezogene Daten? Teil 1

    Laut Bundesdatenschutzgesetz sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die sich einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zuordnen lassen (siehe http://www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990/__3.html). Die DSGVO erweitert diese allgemeine Definition noch ein wenig: Personenbezogene Daten sind hiernach Angaben, die bei Zuordnung zu einer natürlichen Person Einblicke ermöglichen in deren physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder […]

  • Datenschutz: wieso, weshalb, warum?

    In unserer heutigen Zeit läuft vieles digital. Seien es Online-Käufe, amtliche Registrierungen oder auch Lohnabrechnungen. Sämtliche Daten werden daher kontinuierlich zwischen verschiedenen Instanzen ausgetauscht und verarbeitet. Allerdings gibt es hierbei auch Missbrauch von Daten oder andere Pannen. Deshalb wird das Thema Datenschutz immer wichtiger. Gerade auch in der Promotion- und Eventbranche spielt der Schutz personenbezogener […]

  • Datenschutz: Ist Ihre Promoterkartei fit für die DSGVO?

    Die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) steht in den Startlöchern! In rund zwei Monaten, ab dem 25. Mai 2018, müssen diverse Aspekte im Hinblick auf Datenschutz, Datensicherheit und Dokumentationspflichten beachtet und erfüllt werden. Spätestens durch die erhöhten Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des Jahresumsatzes wird Datenschutz zum „Chefthema“. Gerade für Promotionagenturen ist Datenschutz ein wichtiges Thema. Zur […]