PromoBlog

  • Charts, Auswertungen und KPI-Kontrolle: API für iPM_Promotion verfügbar

    Unsere Programmierer waren wieder fleißig und haben eine Programmierschnittstelle (kurz API) in iPM_Promotion eingebunden. Die API fungiert als Datenübermittler: Inhalte können also zwischen iPM_Promotion und anderen externen Programmen ausgetauscht werden. Mit der neuen API ist nun ein lesender Zugriff auf verschiedene Datenbereiche der iPM_Promotion-Systeme möglich. Über diese API können komplexe Auswertungen also direkt mit den […]

  • PromoNews 07/2017: Widgets und API für Charts, Auswertungen und KPI-Kontrolle

    Im Juli lag der Fokus der Entwicklung weiter auf der Umsetzung der neuen API von iPM_Promotion. Über diese API kann lesend auf verschiedene Datenbereiche des Systems zugegriffen werden. So können Daten für Projekte, Jobs, Termine, Einsätze, Aktionsstandorte und natürlich auch für die Feedbacks abgefragt werden. Verschiedene Endpunkte innerhalb der API dienen dazu, systeminterne Sichtbarkeitseinschränkungen zu […]

  • Fehlen der Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung

    Im Artikel „Die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung“ (LINK) haben Sie erfahren,, dass eine Agentur oder ein Unternehmen eine Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung benötigt. Im folgenden Artikel zeigen wir auf, was bei einem Fehlen der Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung geschieht. Konsequenzen Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz bestimmt, dass im Fall einer fehlenden gesetzlichen Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung der Arbeitsvertrag zwischen dem Verleiher […]

  • Die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung

    Wie bereits in unserem Artikel „Grundlagen zur Arbeitnehmerüberlassung“ (LINK) erwähnt, liegt Arbeitnehmerüberlassung immer dann vor, wenn ein Unternehmer / eine Agentur (Verleiher) die Arbeitsleistung eines in der Regel bei ihm angestellten Arbeitnehmers gegen Entgelt an einen Dritten (Entleiher) überlässt. Zwischen dem Verleiher, dem Entleiher und dem Leiharbeitnehmer entsteht damit ein Dreipersonenverhältnis, in dem die Rechte […]

  • PromoNews 06/2017: Aktionsvereinbarungen, Vertragshandling und Business Intelligence

    Im Juni haben wir weiter an der Überarbeitung und Optimierung des Promoter-Rückmeldeworkflows gearbeitet und diesen Bereich abgeschlossen. Ein kleines und zugleich spannendes neues Feature hierbei sind die gesammelten Rückmeldungen. Hierüber kann in den Ausschreibungsoptionen der Projekte/Jobs hinterlegt werden, ob eine Rückmeldung auf Termine/Einsätze auf einen ausgeschriebenen Job nur gesammelt durch die Promoter vorgenommen werden darf. […]

  • Reform des AÜG – Auswirkungen auf die Promotionbranche

    In unserem vorherigen Artikel haben wir die wichtigsten Neurungen der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) zum 01.04.2017 behandelt. Nun möchten wir die Auswirkungen dieser Reform auf die Promotion- und Eventbranche aufzeigen. Es ist schwierig, ein Event, eine Messe oder eine Promotionaktion ohne Fremdpersonal zu realisieren. Denn Unternehmen haben selten die nötigen Personalressourcen dafür. Hier kommen die […]

  • Die Reform des AÜG zum 01.04.2017

    Die Möglichkeit einer Arbeitnehmerüberlassung besteht allgemein immer dann, wenn angestellte Arbeitnehmer nicht innerhalb ihrer Agentur bzw. ihres Personaldienstleisters arbeiten, sondern in einem anderen Unternehmen bzw. für dieses andere Unternehmen. Mehr zum Thema Arbeitnehmerüberlassung lesen Sie in unserem Artikel „Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung“(LINK). Im Oktober 2016 hat der Bundestag eine Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) verabschiedet. Das Gesetz […]

  • Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) – Teil 2

    Im zweiten Teil unseres Artikels zu den Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung gehen wir näher auf die Arbeitnehmerüberlassung speziell in der Promotion- und Eventbranche ein. Erfahren Sie, wie Arbeitnehmer rechtssicher angestellt und vermittelt werden können. Selbstständig oder scheinselbstständig? In der Event- und Promotionbranche ist es gang und gäbe, dass viele Agenturen und Unternehmen häufig selbstständige Promoter, Hostessen […]

  • Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung (ANÜ) – Teil 1

    Arbeitnehmerüberlassung ist in verschiedenen Wirtschaftszweigen vertreten. Laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit waren im Juni 2016 rund 1,01 Millionen Leiharbeitnehmer in Deutschland tätig. Darunter ist der Großteil sozialversicherungspflichtig beschäftigt und arbeitet in Vollzeit. Ungefähr jeder Vierzehnte geht dabei einer geringfügigen Beschäftigung / Minijob nach. Die Anzahl der Verleihbetriebe verlief sich im Juni 2016 auf 52.200, […]

  • PromoNews 05/2017: Verbesserungen der Promoter-Rückmeldung

    Im Mai haben wir uns den Promoter-Rückmeldeworkflow sowie weitere Bereiche des Promoterportals vorgenommen und überarbeitet. Ziel der Änderungen war es, den Rückmeldeworkflow der Promoter zu vereinfachen und die Verbindlichkeit in den Bewerbungen und bei den Bestätigungen zu vergrößern. Hierfür haben wir den Rückmeldeworkflow dahingehend aufgeteilt, dass der Promoter vor der Rückmeldung festlegen muss, ob er […]

  • PromoNews 04/2017: Budget für Kunden und Promoter-Rückmeldung

    Im April haben wir die Umsetzung der neuen Budgetfunktionalität abgeschlossen. Neben einigen Feinheiten im Agentursystem wurde die Funktionalität nun auch in das Kundensystem eingebunden. Künftig kann im Kundensystem über spezifische Rechte definiert werden, ob der Kunde bei der Erstellung von neuen Terminen ein Budget angeben muss. Hierbei ist es im Gegensatz zum Agentursystem so, dass […]

  • PromoNews 03/2017: Budgetfunktionalität und Planung weiterer Features

    Im März lag der Fokus der Entwicklung auf der weiteren Umsetzung der neuen Budgetfunktionalität. Nachdem im letzten Monat die Grundstrukturen für die Budgets geschaffen wurden, erfolgte nun die operative Einbindung in die Planungsprozesse. Bei der Erstellung von Terminen können künftig die Budgetangaben hinterlegt werden, d. h. aus welchem Budget, Unterbudget und nach welcher definierten Leistung […]